FSV Vereins-Info's: Vereins-Geschichte

FSV Remptendorf Vereins-Geschichte

Durch die Sportbegeisterung der Remptendorfer Jugend in vielen Gebieten wie Volleyball, Fußball, Dart-Sport usw. entstand im Jahr 1999 die Idee, einen Sportverein zu gründen. Ein erstes Fußballturnier wurde bereits im August 1999 organisiert. Obwohl das Gelände in keiner Weise einem Sportplatz glich, hat man es geschafft, den „Bolzplatz" für ein kleines Turnier herzurichten. Trotz dieser Umstände kämpften zusammen mit den Remptendorfer „Tigers" und den Remptendorfer „Rangers" fünf weitere Mannschaften fast 6 Stunden lang um die Platzierungen, bis dann die Tischendorfer Jugend als Sieger feststand. Durch die guten Platzierungen mit 2. und 3. Platz für die „Tigers" und die „Rangers" war nun endgültig die Idee besiegelt, einen Sportverein zu gründen, damit unsere Talente selbst den Spielbetrieb für Remptendorf aufnehmen können. Denn gerade in Punkto Fußball gab es seit 1962 keine in der Liga spielende Remptendorfer Fußballmannschaft mehr, was nun geändert werden sollte. Grundbedingung dazu war es, den geplanten Bau des Sportplatzes voranzutreiben. Nach einigen Hindernissen war es dann Juli 2003 geschafft. Mit der offiziellen Übergabe des Sportplatzes durch die Gemeinde, viel auch der Startschuß für die Fußballmannschaft des Freizeit-Sport-Vereins Remptendorf.

Startschuß am neuen Sportplatz

Aber nicht nur der Fußball steht im Vordergrund. Zwei Mannschaften mit über 16 Spielern widmen sich regelmäßig dem Dart-Sport, nicht nur in 14-tägigen Spielen in der Saale-Umland-Liga, sondern auch regelmäßig zu Dartturnieren in der Region. Weiterhin wird regelmäßig Mittwoch´s ein Tischtennisabend in der Turnhalle der Regelschule Remptendorf durchgeführt sowie ein Aerobic-Abend mit ausgebildeten Übungsleitern. Ziel unseres Vereins ist es, die Jugend und auch die Älteren für den Sport zu begeistern, was auch durch das Veranstalten von Rad- und Wandertouren, Skat-Turnieren für den Denk-Sport, sowie mit Sportfesten versucht wird.

Interessenten melden sich bitte bei Katrin Franz: Katrin´s Lädchen, Bahnhofstraße 12, 07368 Remptendorf, Telefon: 036640/22862.

Druckbare Version
Seitenanfang nach oben